Analysten

Der Gründer von Morgan Creek schlägt vor, dass Bitcoin 6.800 USD erreichen wird, aber er wird weiterhin investieren

Der plötzliche Preisverfall bei Bitcoin, der gestern zu verzeichnen war, überraschte viele, insbesondere diejenigen, die neu im Kryptoraum sind. Die Erwartungen von Newbie an Bitcoin sind aufgrund der bemerkenswerten Halbierung weit verbreitet, aber so oder so geht das Bitcoin-Fraktal, Oldies bleiben optimistisch hinsichtlich des zukünftigen Wachstums des führenden digitalen Assets. Der Mitbegründer und Partner von Morgan Creek Digital, Jason Williams, hat gerade seine Erfahrung und Langlebigkeit auf dem Markt als Händler und Investoren unter Beweis gestellt Der Mitbegründer der Wertpapierfirma scheint von dem jüngsten Rückzug, der beobachtet wurde und nachdem Bitcoin Loophole am 9. Mai 2020 10.000 USD erreicht hatte, nicht betroffen zu sein. Während der 15% ige Absturz in etwa 7 Minu

Read More
Analysten

Analysten erklären, warum die Bitcoin-Futures von CME gerade um 15% auf 9000 explodierten

Bitcoin-Bullen haben den Druck nicht nachgelassen, seit sie vor 12 Stunden 7.800 USD gebrochen haben. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels hat die Kryptowährung zum ersten Mal seit sieben Wochen 9.000 US-Dollar überschritten. Damit ist BTC am vergangenen Tag um 15% gestiegen. Der Preis von 9.000 USD wurde bisher nur auf dem Bitcoin-Futures-Kontrakt des CME und einer Reihe ausgewählter Börsen gedruckt. Angesichts der Dynamik, die die Kryptowährung verzeichnet hat, scheint ein marktweiter Bitcoin von 9.000 USD eine Frage der Zeit zu sein. Von den Tiefstständen von 3.700 US-Dollar während des Crashs im März hat die Kryptowährung umwerfende 140% zugelegt und damit im Grunde alle anderen Vermögenswerte im Wert von mehreren Milliarden US-Dollar im selben Zeitraum übertroffen. Es is...

Read More